VERBOTEN GOED

show blocks helper

Alle 14 Ergebnisse angezeigt

  • € 123,00

    Pinot Noir Sernau 2015

    Produkte anzeigen

    Pinot Noir Sernau 2015

    € 123,00

    Unser Pinot Noir Sernau nennt unsere Weingärten ‚pittoresk‘ und mit Freunden trifft er sich zum ‚Tête-a-Tête‘. Bestimmt schnäuzt er in Seidentaschentücher, aber das würde er niemals vor unseren Augen tun. Er ist unser König und Geschmack ist seine Disziplin. Bitten Sie ihn um eine Audienz.

    Boden & Weingarten. Die größten Pinot Noirs der Welt gedeihen bekanntlich auf den Kalkböden der Côte d’Or im Burgund. Dass man auch in der Steiermark Pinots von Welt machen kann, wollen wir mit unseren Weinen beweisen, die ihre ruhige Eleganz und Vielschichtigkeit aus dem kalkhältigen, sandig-schottrigen Struktur des Bodens beziehen. Fast schon burgundisch. Das einzigartige Klima unserer Kessellage mit Südwestausrichtung sorgt dann noch für das richtige Maß an Frucht und Säure – und somit die weltweit einzigartige Typiziät der Südsteiermark.

    Speiseempfehlung. Unser Pinot hat drei Lieblingstiere: Kalb, Lamm und das Sumatra-Nashorn. Zu zweien davon wird er gerne als Weinbegleitung serviert.
    Intensives Aromaspiel aus Dörrzwetschke und frischen Beerennoten, unterlegt von zartem Tannin. Ein spannender Rotwein mit Eleganz und Tiefgang.
    ALKOHOL: 13 Vol. %
    SÄURE: 4,6 g/l
    RESTZUCKER: 0,4 g/l
    € 123,00
  • € 47,00€ 112,00

    Blauer Zweigelt Sernau 2013

    Produkte anzeigen

    Blauer Zweigelt Sernau 2013

    € 47,00€ 112,00

    Wenn unser BLAUER ZWEIGELT die Zeitung aufschlägt, ist das Horoskop das erste, das er liest. Er schenkt den Worten freilich nur Glauben, wenn sie ihm Gutes verheißen. Er braucht eben viel Zuwendung. Aber wenn er sich sicher fühlt, brennt in ihm ein loderndes Feuer.

    Boden & Weingarten. „Man liegt wie man sich bettet.“ ist eine Aussage, mit der unser Blauer Zweigelt so gar nichts anfangen kann. Betten tut er sich nämlich auf tiefgründigen Lehmböden, liegen aber für mindestens 2 Jahre in unseren Eichenfässern. Frühe Reduzierung der Trauben, selektive Lese und das kühle Kesselklima verschaffen ihm dabei diesen weichen Gerbstoff und die explosive Vollmundigkeit, für die wir ihn so lieben. Also Ende goed, alles goed.

    Speiseempfehlung. Unser Zweigelt ist für drei Dinge bekannt: Für die markante Farbe, die er sich bei der Sommergrillerei einholt und für seine erstklassigen Steaks und Lammkronen, zu denen übrigens ein erstklassiger Zweigelt passt.
    Kurzgesagt: Tiefdunkles Rot, kräftiges Tannin, komplexe Aromatik – jeder Schluck schreit nach Feuer und Fleisch!
    ALKOHOL: 13 Vol. %
    SÄURE: 5,5 g/l
    RESTZUCKER: 0,5 g/l
    € 112,00
    € 47,00
  • € 19,00€ 99,00

    Weissburgunder Sernau 2016

    Produkte anzeigen

    Weissburgunder Sernau 2016

    € 19,00€ 99,00

    Unser WEISSBURGUNDER SERNAU ist ein Gentleman der alten Schule. Er hält Türen auf, drängelt nicht und würde sich eher eine Hand abhacken als in öffentlichen Verkehrsmitteln laut zu telefonieren. Sollten Sie zur Abwechslung mal ihm den Hof machen wollen, trinken sie ihn.

    Boden: Fast zur Gänze tiefgründige, mittelschwere Lehmböden.Weingarten: Händische Laubarbeit. Vinifikation: Handlese in kleine Lesekisten, schonende Traubenverarbeitung, gezielt oxidativ verarbeitet, Reduktive Handhabung im Keller, Vergärung in 500l-Eichenfässern, biologischer Säureabbau, Lagerung auf Vollhefe für 12 Monate, bei Abzug in Edelstahlttank minimale Erstschwefelung und Lagerung auf Feinhefe bis zur Füllung im Mai 2018.
    Speiseempfehlung. Bei unserer Suche nach dem idealen Speisebegleiter geht's zu wie auf der New Yorker Börse. „Antipasti!“, „Carpaccio!“, „Meeresfrüchte!“, „Caprese!“, „Schnitzel!“. Ja, dieser Wein passt wirklich überall.
    Kurzgesagt: Wieviel Spannung und Frucht passt in einen Wein? Dieser Weißburgunder kommt der Antwort verdammt nahe.
    ALKOHOL: 13 Vol. %
    SÄURE: 5,3 g/l
    RESTZUCKER: 0,2 g/l
    € 41,00
    € 19,00
    € 99,00
  • € 41,00€ 99,00

    Weissburgunder Sernau 2015

    Produkte anzeigen

    Weissburgunder Sernau 2015

    € 41,00€ 99,00

    Unser WEISSBURGUNDER SERNAU ist ein Gentleman der alten Schule. Er hält Türen auf, drängelt nicht und würde sich eher eine Hand abhacken als in öffentlichen Verkehrsmitteln laut zu telefonieren. Sollten Sie zur Abwechslung mal ihm den Hof machen wollen, trinken sie ihn.

    Boden & Weingarten. Was unsere Burgunder so vielschichtig und komplex macht? Ganz einfach: Die sandig-lehmigen Böden, teilweise mit Schotter unterlegt, sorgen für anhaltende Frucht, Mineralik und Eleganz, während die tiefgründigen, tonigen Lehmböden für Vollmundigkeit und Kraft verantwortlich sind. Dies, das Klima, unsere penible Handarbeit und nachhaltige Bewirtschaftung sind die Basis für unsere hervorragenden Weine.
    Speiseempfehlung. Es gibt für unseren Weißburgunder 2015 nichts schöneres, als ein Besuch bei Großmutter. Eventuell sind aber auch ihre Rezepte für Schmorgerichte, Braten und Pilzragout dafür verantwortlich.
    Kurzgesagt: Zurückhaltendende Eleganz, Nuss, Steinobst – Verspricht Großes, ohne aufdringlich zu sein!
    ALKOHOL: 13,5 Vol. %
    SÄURE: 4,8 g/l
    RESTZUCKER: 0,8 g/l
    € 99,00
    € 41,00
  • Sauvignon Blanc Sernau 2012

    Produkte anzeigen

    Sauvignon Blanc Sernau 2012

    € 41,00

    Unser SAUVIGNON BLANC SERNAU hat eine eigene Technik, sich fit zu halten: Einmal am Tag tanzt er seinen Namen. Kann man machen, muss man aber nicht. Sollten Sie persönlich kein Tänzer sein, können Sie ihn ja auch einfach trinken.

    Boden & Weingarten. Kalkreicher, sandiger Lehm auf Opok und Schotterhorizonten. Aus den Weingärten, die 1994 und 1996 gepflanzt wurden. Regionale Sauvignon Blanc Selektionen, Säulen aus handgespalteten Akaziensäulen machen diesen Weingarten zu einer heute nur noch seltenen Erscheinung. Jede Beere geprüft von Ton Goedmakers persönlich.
    Speiseempfehlung. Fisch, Bärlauchkompositionen, Spargel, leichte Pasta und andere Nudelgerichte!
    Kurzgesagt: Grapefruit unterlegt mit grünen Noten, straffer Gaumen und mineralischer Abgang – auch im Alter lebendig!
    ALKOHOL: 13 Vol. %
    SÄURE: 5,7 g/l
    RESTZUCKER: 2,3 g/l
    € 41,00
  • Sauvignon Blanc Sernau 2013

    Produkte anzeigen

    Sauvignon Blanc Sernau 2013

    € 41,00

    Unser SAUVIGNON BLANC SERNAU hat eine eigene Technik, sich fit zu halten: Einmal am Tag tanzt er seinen Namen. Kann man machen, muss man aber nicht. Sollten Sie persönlich kein Tänzer sein, können Sie ihn ja auch einfach trinken.

    Boden & Weingarten. Kalkreicher, sandiger Lehm auf Opok und Schotterhorizonten. Aus den Weingärten, die 1994 und 1996 gepflanzt wurden. Regionale Sauvignon Blanc Selektionen, Säulen aus handgespalteten Akaziensäulen machen diesen Weingarten zu einer heute nur noch seltenen Erscheinung. Jede Beere geprüft von Ton Goedmakers persönlich.
    Speiseempfehlung. Ein wunderbarer Sauvignon zu gekochtem Rindfleisch und Wok-Gerichten.
    Kurzgesagt: Reife Exotik in der Nase, unterlegt von grünen Noten – lebendiger und mineralischer Abgang!
    ALKOHOL: 13,5 Vol. %
    SÄURE: 6 g/l
    RESTZUCKER: 1,1 g/l
    € 41,00
  • € 19,00€ 41,00

    Sauvignon Blanc Sernau 2014

    Produkte anzeigen

    Sauvignon Blanc Sernau 2014

    € 19,00€ 41,00

    Unser SAUVIGNON BLANC SERNAU hat eine eigene Technik, sich fit zu halten: Einmal am Tag tanzt er seinen Namen. Kann man machen, muss man aber nicht. Sollten Sie persönlich kein Tänzer sein, können Sie ihn ja auch einfach trinken.

    Boden & Weingarten. Woher hat der Sauvignon Blanc eigentlich seinen Namen? Vom französischen „sauvage“, was so viel wie „wild“ bedeutet. In unserem Fall kommt der Sauvignon sowohl von tiefgründigen Lehmböden mit hoher Wasserspeicherfähigkeit, als auch von warmen, trockenen Sandböden. Das einzigartige Aromaspektrum, das dabei entsteht, kann man durchaus als „wild“ bezeichnen. Wie man das zähmt? Auf jeden Fall benötigt unser Sauvignon Blanc viel Zeit und Zuwendung, im Weingarten, wie auch im Keller. Und die geben wir ihm gerne. „Goed Ding braucht Weile“, pflegen wir zu sagen.
    Speiseempfehlung.Obwohl unser Sauvignon 2014 täglich seinen Namen tanzt, um sich fit zu halten, bezeichnet ihn seine Freundin immer als „Spargeltarzan“. Das ist vermutlich auch der Grund, wieso er so hervorragend zu diesem Gemüse passt.
    Kurzgesagt: Traubige Fruchtaromatik, erfrischendes Säurespiel – unkomplizierter Trinkspaß auf höchstem Niveau!
    ALKOHOL: 13,5 Vol. %
    SÄURE: 5,0 g/l
    RESTZUCKER: 1,1 g/l
    € 41,00
    € 19,00
  • € 19,00€ 99,00

    Sauvignon Blanc Sernau 2016

    Produkte anzeigen

    Sauvignon Blanc Sernau 2016

    € 19,00€ 99,00

    Unser SAUVIGNON BLANC SERNAU hat eine eigene Technik, sich fit zu halten: Einmal am Tag tanzt er seinen Namen. Kann man machen, muss man aber nicht. Sollten Sie persönlich kein Tänzer sein, können Sie ihn ja auch einfach trinken.

    Boden: Großteils tiefgründige lehmige Sandböden mit Schottereinschlüssen, eine Parzelle mit alten Rebstöcken auf mittelschweren Lehmböden bringt Komplexität und Tiefgründigkeit. Weingarten: Händische Laubarbeit mit terminierten Maßnahmen prägen Charakter und Typizität. Vinifikation: Handlese in kleine Lesekisten, schonende Traubenverarbeitung, kurze Maischestandzeit von 10 Stunden, Vergärung im Stahltank und zu einem Drittel in 500l-Eichenfässern, biologischer Säureabbau, Lagerung auf Vollhefe für 12 Monate, bei Abzug in Edelstahlttank minimale Erstschwefelung und Lagerung auf Feinhefe bis zur Füllung im Mai 2018.
    Speiseempfehlung. Mit der Nase im Glas träumt sich Kellermeister Christian in eine Welt aus Blattgemüse, hellem Fleisch und Sesamsamen.
    Kurzgesagt: Typizität, Finesse, Zug – schlicht und animierend, ohne einen dabei anzuspringen.
    ALKOHOL: 13,5 Vol. %
    SÄURE: 6,6 g/l
    RESTZUCKER: 0,2 g/l
    € 19,00
    € 99,00
    € 41,00
  • Sauvignon Blanc Sernau 2015

    Produkte anzeigen

    Sauvignon Blanc Sernau 2015

    € 99,00

    Unser SAUVIGNON BLANC SERNAU hat eine eigene Technik, sich fit zu halten: Einmal am Tag tanzt er seinen Namen. Kann man machen, muss man aber nicht. Sollten Sie persönlich kein Tänzer sein, können Sie ihn ja auch einfach trinken.

    Boden & Weingarten. Woher hat der Sauvignon Blanc eigentlich seinen Namen? Vom französischen „sauvage“, was so viel wie „wild“ bedeutet. In unserem Fall kommt der Sauvignon sowohl von tiefgründigen Lehmböden mit hoher Wasserspeicherfähigkeit, als auch von warmen, trockenen Sandböden. Das einzigartige Aromaspektrum, das dabei entsteht, kann man durchaus als „wild“ bezeichnen. Wie man das zähmt? Auf jeden Fall benötigt unser Sauvignon Blanc viel Zeit und Zuwendung, im Weingarten, wie auch im Keller. Und die geben wir ihm gerne. „Goed Ding braucht Weile“, pflegen wir zu sagen.
    Speiseempfehlung. Unser Sauvignon Blanc würde gerne ganz Asien bereisen. Bis er das Reisebudget zusammen hat, bereitet er sich auf die asiatische Küche vor. Wir finden, er kommt bereits ausgezeichnet damit zurecht.
    Kurzgesagt: Buchsbaum, Brennnessel, vielschichtige Fruchtaromen – ein Sauvignon Blanc mit Biss!
    ALKOHOL: 14 Vol. %
    SÄURE: 5 g/l
    RESTZUCKER: 3,3 g/l
    € 99,00
  • Morillon Sernau 2013

    Produkte anzeigen

    Morillon Sernau 2013

    € 45,00

    Als die Natur Bescheidenheit verteilt hat, war unser MORILLON SERNAU wohl gerade nicht zugegen. Das Alphatier der Truppe beschäftigt sich am liebsten mit den wesentlichen Dingen des Lebens: sich selbst. Ändern wird der sich nicht mehr, aber er schmeckt auch so ausgezeichnet.

    Boden & Weingarten. Was unsere Burgunder so vielschichtig und komplex macht? Ganz einfach: Die sandig-lehmigen Böden, teilweise mit Schotter unterlegt, sorgen für anhaltende Frucht, Mineralik und Eleganz, während die tiefgründigen, tonigen Lehmböden für Vollmundigkeit und Kraft verantwortlich sind. Dies, das Klima, unsere penible Handarbeit und nachhaltige Bewirtschaftung sind die Basis für unsere hervorragenden Weine.
    Speiseempfehlung. Klaus, unser Chef im Weingarten, hat eine Leibspeise: Gebackene Champignons. Oder war es Backhendl? Nein, ein erstklassiges Schnitzel muss es sein! Wie dem auch sei, Hauptsache gebacken und ein Glas Morillon 2013 dazu.
    Kurzgesagt: Zart geröstetes Brot, Nüsse, komplexe Mineralik – dieser Wein fasziniert mit Eleganz und Harmonie!
    ALKOHOL: 12,5 Vol. %
    SÄURE: 5,3 g/l
    RESTZUCKER: 1,1 g/l
    € 45,00
  • € 21,00€ 109,00

    Morillon Sernau 2016

    Produkte anzeigen

    Morillon Sernau 2016

    € 21,00€ 109,00

    Als die Natur Bescheidenheit verteilt hat, war unser MORILLON SERNAU wohl gerade nicht zugegen. Das Alphatier der Truppe beschäftigt sich am liebsten mit den wesentlichen Dingen des Lebens: sich selbst. Ändern wird der sich nicht mehr, aber er schmeckt auch so ausgezeichnet.

    Boden: Großteils mittelschwere Lehmböden, aber auch zwei Parzellen auf kargen, tiefgründig lehmigen Sandböden mit Schottereinschlüssen.Weingarten: Händische Laubarbeit. Vinifikation: Handlese in kleine Lesekisten, schonende Traubenverarbeitung, gezielt oxidativ verarbeitet, Reduktive Handhabung im Keller, Vergärung in 500l und 300l-Eichenfässern, biologischer Säureabbau, Lagerung auf Vollhefe für 12 Monate, bei Abzug in Edelstahlttank minimale Erstschwefelung und Lagerung auf Feinhefe bis zur Füllung im Mai 2018.
    Speiseempfehlung. Unser Chardonnay lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Manch einer bekommt dabei Lust auf Steak, ein anderer wiederum auf Grillgemüse und gebratene Forelle. Und Sie?
    Kurzgesagt: Fesselnd, komplex und vielschichtig, ohne dabei zu überfordern. Ein burgundisch-steirischer Allrounder mit hohem Spaßfaktor.
    ALKOHOL: 13 Vol. %
    SÄURE: 5,8 g/l
    RESTZUCKER: 0,2 g/l
    € 109,00
    € 45,00
    € 21,00
  • € 21,00€ 109,00

    Morillon Sernau 2015

    Produkte anzeigen

    Morillon Sernau 2015

    € 21,00€ 109,00

    Als die Natur Bescheidenheit verteilt hat, war unser MORILLON SERNAU wohl gerade nicht zugegen. Das Alphatier der Truppe beschäftigt sich am liebsten mit den wesentlichen Dingen des Lebens: sich selbst. Ändern wird der sich nicht mehr, aber er schmeckt auch so ausgezeichnet.

    Boden & Weingarten. Was unsere Burgunder so vielschichtig und komplex macht? Ganz einfach: Die sandig-lehmigen Böden, teilweise mit Schotter unterlegt, sorgen für anhaltende Frucht, Mineralik und Eleganz, während die tiefgründigen, tonigen Lehmböden für Vollmundigkeit und Kraft verantwortlich sind. Dies, das Klima, unsere penible Handarbeit und nachhaltige Bewirtschaftung sind die Basis für unsere hervorragenden Weine.
    Speiseempfehlung. Goedwinemaker Uli sagt: „Ein gut gekochtes Essen mit diesem Wein – und ich bin glücklich.“ Ein universeller Speisebegleiter, besonders gut aber zu dunklem Fleisch und Überbackenem.
    Kurzgesagt: Schlanker, harmonischer Körper, unaufgeregte Würzigkeit und salziger Abgang – ein Burgunder wie aus dem Bilderbuch!
    ALKOHOL: 12,5 Vol. %
    SÄURE: 6,2 g/l
    RESTZUCKER: 1,1 g/l
    € 109,00
    € 45,00
    € 21,00
  • Morillon Sernau 2014

    Produkte anzeigen

    Morillon Sernau 2014

    € 45,00

    Als die Natur Bescheidenheit verteilt hat, war unser MORILLON SERNAU wohl gerade nicht zugegen. Das Alphatier der Truppe beschäftigt sich am liebsten mit den wesentlichen Dingen des Lebens: sich selbst. Ändern wird der sich nicht mehr, aber er schmeckt auch so ausgezeichnet.

    Boden & Weingarten. Was unsere Burgunder so vielschichtig und komplex macht? Ganz einfach: Die sandig-lehmigen Böden, teilweise mit Schotter unterlegt, sorgen für anhaltende Frucht, Mineralik und Eleganz, während die tiefgründigen, tonigen Lehmböden für Vollmundigkeit und Kraft verantwortlich sind. Dies, das Klima, unsere penible Handarbeit und nachhaltige Bewirtschaftung sind die Basis für unsere hervorragenden Weine.
    Speiseempfehlung. Unser Morillon 2014 liebt die kühleren Jahreszeiten. Da trifft er nämlich regelmäßig auf Polenta, Rotkraut und Kürbisgemüse. Wir können dieser Kombination ebenfalls sehr viel abgewinnen.
    Kurzgesagt: Lebendige Steinobstaromatik mit komplexer Mineralität – ein Trinkerlebnis mit Tiefgang!
    ALKOHOL: 12,5 Vol. %
    SÄURE: 6,2 g/l
    RESTZUCKER: 1,1 g/l
    € 45,00
  • € 22,00€ 112,00

    Blauer Zweigelt Sernau 2014

    Produkte anzeigen

    Blauer Zweigelt Sernau 2014

    € 22,00€ 112,00

    Wenn unser BLAUER ZWEIGELT die Zeitung aufschlägt, ist das Horoskop das erste, das er liest. Er schenkt den Worten freilich nur Glauben, wenn sie ihm Gutes verheißen. Er braucht eben viel Zuwendung. Aber wenn er sich sicher fühlt, brennt in ihm ein loderndes Feuer.

    Weingarten & Vinifikation:
    Boden: Mittelschwerer Lehmboden auf Opok.Weingarten: Händische Laubarbeit, Traubenteilung. Vinifikation: Handlese in kleine Lesekisten, schonende Traubenverarbeitung, kontrollierte Maischegärung im Edelstahlgärständer, Biologischer Säureabbau, Ausbau in Eichen-Barriques für 16 Monate, Abfüllung im Mai 2017, Flaschenlagerung bis Mai 2018.
    Speiseempfehlung. Wenn man diesen Wein im Keller lagert, kann es schon einmal passieren, dass er plötzlich spurlos verschwindet. Aber keine Sorge, wir finden ihn dann meist bei den Grillutensillien.
    Kurzgesagt: Spannender Cocktail aus allerlei Beeren, zartschmelzender Schokolade und zarter Röstaromatik. Zweigelt in Höchstform.
    ALKOHOL: 14 Vol. %
    SÄURE: 5,8 g/l
    RESTZUCKER: 1,1 g/l Vol. %
    € 112,00
    € 47,00
    € 22,00