VERBOTEN GOED

show blocks helper

Alle 10 Ergebnisse angezeigt

  • € 25,00€ 188,00

    Grauburgunder Ried Sernau 2017

    Produkte anzeigen

    Grauburgunder Ried Sernau 2017

    € 25,00€ 188,00

    Unser GRAUBURGUNDER RIED SERNAU denkt lange nach, bevor er spricht. Überhaupt redet er nur selten. Seine ruhige Art mag als Arroganz missverstanden werden. Aber das täuscht. Wer ihm näher kommt, erkennt sofort: Das ist einer mit Tiefgang.

    Boden: Großteils junge Rebstöcke auf sandigen Lehmböden versprechen eine große Zukunft. Weingarten: Händische Laubarbeit mit terminierten Maßnahmen und Mengenreduktion zur Qualitätssteigerung. Vinifikation: Handlese in kleine Lesekisten, schonende Traubenverarbeitung und ein schonenender Pressvorgang mit gezielter Oxidation, Spontangärung, Biologischer Säureabbau und schonend-reduktiver Ausbau in französichen Eichenfässern mit Lagerung auf der Vollhefe für 17 Monate bist zur Füllung im Mai 2019.
    Speiseempfehlung. Manche Menschen machen keine halben Sachen. Auch in der Küche nicht. Wer nach einem ernsthaften Gegenspieler zu seinem Dinner sucht: für Euch haben wir diesen Wein gemacht.
    Kurzgesagt: Cremig-ölige Textur mit eleganter Straffheit – burgundisch, ohne seine Herkunft zu verleugnen!
    ALKOHOL: 14 Vol. %
    SÄURE: 4,7 g/l
    RESTZUCKER: 0,2 g/l
    € 25,00
    € 53,00
    € 125,00
    € 188,00
  • € 19,00€ 99,00

    Weissburgunder Ried Sernau 2016

    Produkte anzeigen

    Weissburgunder Ried Sernau 2016

    € 19,00€ 99,00

    Unser WEISSBURGUNDER SERNAU ist ein Gentleman der alten Schule. Er hält Türen auf, drängelt nicht und würde sich eher eine Hand abhacken als in öffentlichen Verkehrsmitteln laut zu telefonieren. Sollten Sie zur Abwechslung mal ihm den Hof machen wollen, trinken sie ihn.

    Boden: Fast zur Gänze tiefgründige, mittelschwere Lehmböden.Weingarten: Händische Laubarbeit. Vinifikation: Handlese in kleine Lesekisten, schonende Traubenverarbeitung, gezielt oxidativ verarbeitet, Reduktive Handhabung im Keller, Vergärung in 500l-Eichenfässern, biologischer Säureabbau, Lagerung auf Vollhefe für 12 Monate, bei Abzug in Edelstahlttank minimale Erstschwefelung und Lagerung auf Feinhefe bis zur Füllung im Mai 2018.
    Speiseempfehlung. Bei unserer Suche nach dem idealen Speisebegleiter geht's zu wie auf der New Yorker Börse. „Antipasti!“, „Carpaccio!“, „Meeresfrüchte!“, „Caprese!“, „Schnitzel!“. Ja, dieser Wein passt wirklich überall.
    Kurzgesagt: Wieviel Spannung und Frucht passt in einen Wein? Dieser Weißburgunder kommt der Antwort verdammt nahe.
    ALKOHOL: 13 Vol. %
    SÄURE: 5,3 g/l
    RESTZUCKER: 0,2 g/l
    € 99,00
    € 19,00
    € 41,00
  • Sauvignon Blanc Ried Sernau 2013

    Produkte anzeigen

    Sauvignon Blanc Ried Sernau 2013

    € 41,00

    Unser SAUVIGNON BLANC SERNAU hat eine eigene Technik, sich fit zu halten: Einmal am Tag tanzt er seinen Namen. Kann man machen, muss man aber nicht. Sollten Sie persönlich kein Tänzer sein, können Sie ihn ja auch einfach trinken.

    Boden & Weingarten. Kalkreicher, sandiger Lehm auf Opok und Schotterhorizonten. Aus den Weingärten, die 1994 und 1996 gepflanzt wurden. Regionale Sauvignon Blanc Selektionen, Säulen aus handgespalteten Akaziensäulen machen diesen Weingarten zu einer heute nur noch seltenen Erscheinung. Jede Beere geprüft von Ton Goedmakers persönlich.
    Speiseempfehlung. Ein wunderbarer Sauvignon zu gekochtem Rindfleisch und Wok-Gerichten.
    Kurzgesagt: Reife Exotik in der Nase, unterlegt von grünen Noten – lebendiger und mineralischer Abgang!
    ALKOHOL: 13,5 Vol. %
    SÄURE: 6 g/l
    RESTZUCKER: 1,1 g/l
    € 41,00
  • Sauvignon Blanc Sernau 2014

    Produkte anzeigen

    Sauvignon Blanc Sernau 2014

    € 41,00

    Unser SAUVIGNON BLANC SERNAU hat eine eigene Technik, sich fit zu halten: Einmal am Tag tanzt er seinen Namen. Kann man machen, muss man aber nicht. Sollten Sie persönlich kein Tänzer sein, können Sie ihn ja auch einfach trinken.

    Boden & Weingarten. Woher hat der Sauvignon Blanc eigentlich seinen Namen? Vom französischen „sauvage“, was so viel wie „wild“ bedeutet. In unserem Fall kommt der Sauvignon sowohl von tiefgründigen Lehmböden mit hoher Wasserspeicherfähigkeit, als auch von warmen, trockenen Sandböden. Das einzigartige Aromaspektrum, das dabei entsteht, kann man durchaus als „wild“ bezeichnen. Wie man das zähmt? Auf jeden Fall benötigt unser Sauvignon Blanc viel Zeit und Zuwendung, im Weingarten, wie auch im Keller. Und die geben wir ihm gerne. „Goed Ding braucht Weile“, pflegen wir zu sagen.
    Speiseempfehlung.Obwohl unser Sauvignon 2014 täglich seinen Namen tanzt, um sich fit zu halten, bezeichnet ihn seine Freundin immer als „Spargeltarzan“. Das ist vermutlich auch der Grund, wieso er so hervorragend zu diesem Gemüse passt.
    Kurzgesagt: Traubige Fruchtaromatik, erfrischendes Säurespiel – unkomplizierter Trinkspaß auf höchstem Niveau!
    ALKOHOL: 13,5 Vol. %
    SÄURE: 5,0 g/l
    RESTZUCKER: 1,1 g/l
    € 41,00
  • € 19,00€ 99,00

    Sauvignon Blanc Ried Sernau 2016

    Produkte anzeigen

    Sauvignon Blanc Ried Sernau 2016

    € 19,00€ 99,00

    Unser SAUVIGNON BLANC SERNAU hat eine eigene Technik, sich fit zu halten: Einmal am Tag tanzt er seinen Namen. Kann man machen, muss man aber nicht. Sollten Sie persönlich kein Tänzer sein, können Sie ihn ja auch einfach trinken.

    Boden: Großteils tiefgründige lehmige Sandböden mit Schottereinschlüssen, eine Parzelle mit alten Rebstöcken auf mittelschweren Lehmböden bringt Komplexität und Tiefgründigkeit. Weingarten: Händische Laubarbeit mit terminierten Maßnahmen prägen Charakter und Typizität. Vinifikation: Handlese in kleine Lesekisten, schonende Traubenverarbeitung, kurze Maischestandzeit von 10 Stunden, Vergärung im Stahltank und zu einem Drittel in 500l-Eichenfässern, biologischer Säureabbau, Lagerung auf Vollhefe für 12 Monate, bei Abzug in Edelstahlttank minimale Erstschwefelung und Lagerung auf Feinhefe bis zur Füllung im Mai 2018.
    Speiseempfehlung. Mit der Nase im Glas träumt sich Kellermeister Christian in eine Welt aus Blattgemüse, hellem Fleisch und Sesamsamen.
    Kurzgesagt: Typizität, Finesse, Zug – schlicht und animierend, ohne einen dabei anzuspringen.
    ALKOHOL: 13,5 Vol. %
    SÄURE: 6,6 g/l
    RESTZUCKER: 0,2 g/l
    € 19,00
    € 99,00
    € 41,00
  • Sauvignon Blanc Ried Sernau 2017

    Produkte anzeigen

    Sauvignon Blanc Ried Sernau 2017

    € 21,00€ 161,00

    Unser SAUVIGNON BLANC RIED SERNAU hat eine eigene Technik, sich fit zu halten: Einmal am Tag tanzt er seinen Namen. Kann man machen, muss man aber nicht. Sollten Sie persönlich kein Tänzer sein, können Sie ihn ja auch einfach trinken.

    Boden: Großteils tiefgründige lehmige Sandböden mit Schottereinschlüssen, eine Parzelle mit alten Rebstöcken auf mittelschweren Lehmböden bringt Komplexität und Tiefgründigkeit. Weingarten: Händische Laubarbeit mit terminierten Maßnahmen prägen Charakter und Typizität. Vinifikation: Handlese in kleine Lesekisten, schonende Traubenverarbeitung, kurze Maischestandzeit von 10 Stunden, Vergärung im Stahltank und zu einem Drittel im großen Eichenfass, biologischer Säureabbau, Lagerung auf der Vollhefe für 17 Monate, Verschnitt in Edelstahltanks und Lagerung auf der Feinhefe bis zur Füllung im Mai 2019.
    Speiseempfehlung. Wer einen Wok sein Eigen nennt, der sollte sich diesen Sauvignon ins Haus holen. Und umgekehrt. Egal ob Fisch oder Gemüse – unbedingt kross anbraten!
    Kurzgesagt: Zurückhaltende Rauchigkeit, mit Druck und kraftvoller Würze – diese Komplexität macht Freude!
    ALKOHOL: 14 Vol. %
    SÄURE: 5,7 g/l
    RESTZUCKER: 3,1 g/l
    € 21,00
    € 109,00
    € 45,00
    € 161,00
  • Morillon Ried Sernau 2013

    Produkte anzeigen

    Morillon Ried Sernau 2013

    € 45,00

    Als die Natur Bescheidenheit verteilt hat, war unser MORILLON SERNAU wohl gerade nicht zugegen. Das Alphatier der Truppe beschäftigt sich am liebsten mit den wesentlichen Dingen des Lebens: sich selbst. Ändern wird der sich nicht mehr, aber er schmeckt auch so ausgezeichnet.

    Boden & Weingarten. Was unsere Burgunder so vielschichtig und komplex macht? Ganz einfach: Die sandig-lehmigen Böden, teilweise mit Schotter unterlegt, sorgen für anhaltende Frucht, Mineralik und Eleganz, während die tiefgründigen, tonigen Lehmböden für Vollmundigkeit und Kraft verantwortlich sind. Dies, das Klima, unsere penible Handarbeit und nachhaltige Bewirtschaftung sind die Basis für unsere hervorragenden Weine.
    Speiseempfehlung. Klaus, unser Chef im Weingarten, hat eine Leibspeise: Gebackene Champignons. Oder war es Backhendl? Nein, ein erstklassiges Schnitzel muss es sein! Wie dem auch sei, Hauptsache gebacken und ein Glas Morillon 2013 dazu.
    Kurzgesagt: Zart geröstetes Brot, Nüsse, komplexe Mineralik – dieser Wein fasziniert mit Eleganz und Harmonie!
    ALKOHOL: 12,5 Vol. %
    SÄURE: 5,3 g/l
    RESTZUCKER: 1,1 g/l
    € 45,00
  • € 21,00€ 109,00

    Morillon Ried Sernau 2016

    Produkte anzeigen

    Morillon Ried Sernau 2016

    € 21,00€ 109,00

    Als die Natur Bescheidenheit verteilt hat, war unser MORILLON SERNAU wohl gerade nicht zugegen. Das Alphatier der Truppe beschäftigt sich am liebsten mit den wesentlichen Dingen des Lebens: sich selbst. Ändern wird der sich nicht mehr, aber er schmeckt auch so ausgezeichnet.

    Boden: Großteils mittelschwere Lehmböden, aber auch zwei Parzellen auf kargen, tiefgründig lehmigen Sandböden mit Schottereinschlüssen.Weingarten: Händische Laubarbeit. Vinifikation: Handlese in kleine Lesekisten, schonende Traubenverarbeitung, gezielt oxidativ verarbeitet, Reduktive Handhabung im Keller, Vergärung in 500l und 300l-Eichenfässern, biologischer Säureabbau, Lagerung auf Vollhefe für 12 Monate, bei Abzug in Edelstahlttank minimale Erstschwefelung und Lagerung auf Feinhefe bis zur Füllung im Mai 2018.
    Speiseempfehlung. Unser Chardonnay lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Manch einer bekommt dabei Lust auf Steak, ein anderer wiederum auf Grillgemüse und gebratene Forelle. Und Sie?
    Kurzgesagt: Fesselnd, komplex und vielschichtig, ohne dabei zu überfordern. Ein burgundisch-steirischer Allrounder mit hohem Spaßfaktor.
    ALKOHOL: 13 Vol. %
    SÄURE: 5,8 g/l
    RESTZUCKER: 0,2 g/l
    € 109,00
    € 45,00
    € 21,00
  • € 23,00€ 176,00

    Morillon Ried Sernau 2017

    Produkte anzeigen

    Morillon Ried Sernau 2017

    € 23,00€ 176,00

    Als die Natur Bescheidenheit verteilt hat, war unser MORILLON SERNAU wohl gerade nicht zugegen. Das Alphatier der Truppe beschäftigt sich am liebsten mit den wesentlichen Dingen des Lebens: sich selbst. Ändern wird der sich nicht mehr, aber er schmeckt auch so ausgezeichnet.

    Boden & Weingarten. Händische Laubarbeit und terminierte Maßnahmen zur Qualitätssteigerung liefern die Basis für einen einzigartigen Wein Vinifikation: Handlese in kleine Lesekisten, schonende Traubenverarbeitung mit kontrollierter Mostoxidation, spontane Vergärgung in verschiedenen Eichenfässern und biologischer Säureabbau, anschließende Lagerung auf der Vollhefe für 15 Monate und Lagerung auf der Feinhefe in Edelstahltanks bis zur Füllung im Mai 2019.
    Speiseempfehlung. Dieser Wein ist ein eleganter Begleiter für das gesamte Menü. Aber Vorsicht: einmal gekostet, zieht er Ihren Gaumen voll in seinen Bann. Fast schon schade um das Essen.
    Elegante Würze nach gerösteten Nüssen und Dörrobst. Cremig und doch straff – eine Punktlandung in Burgunderform.
    ALKOHOL: 13 Vol. %
    SÄURE: 4,9 g/l
    RESTZUCKER: 1,1 g/l
    € 118,00
    € 49,00
    € 23,00
    € 176,00
  • Blauer Zweigelt Ried Sernau 2015

    Produkte anzeigen

    Blauer Zweigelt Ried Sernau 2015

    € 22,00€ 112,00

    Wenn unser BLAUER ZWEIGELT die Zeitung aufschlägt, ist das Horoskop das erste, das er liest. Er schenkt den Worten freilich nur Glauben, wenn sie ihm Gutes verheißen. Er braucht eben viel Zuwendung. Aber wenn er sich sicher fühlt, brennt in ihm ein loderndes Feuer.

    Boden: Mittelschwerer Lehmboden auf Opok. Weingarten: Händische Laubarbeit, Traubenteilung. Vinifikation: Handlese in kleine Lesekisten, schonende Traubenverarbeitung, Kontrollierte Maischegärung im Edelstahlgärständer, Biologischer Säureabbau, Ausbau in Eichen-Barriques für 16 Monate, Abfüllung im Mai 2018.
    Speiseempfehlung. Ein richtiger Österreicher würde niemals Nein sagen zu Kalb, Wild oder Krautgerichten. Dazu passt nur die urtypisch österreiche Rebsorte. Dieser Zweigelt sorgt für eine erfrischende Ergänzung zu heimatlicher Küche.
    Kurzgesagt: Reife Kirschnoten in Verbindung mit animierender Frische – sorgt garantiert für ein spannendes Trinkerlebnis!
    ALKOHOL: 14 Vol. %
    SÄURE: 5,8 g/l
    RESTZUCKER: 1,1 g/l Vol. %
    € 112,00
    € 47,00
    € 22,00