Goedwinemakers

WER EINE KURZE GESCHICHTE HAT, BEMÜHT SICH UMSO MEHR UM EINE LANGE ZUKUNFT.

Andere freuen sich in seinem Alter auf den wohlverdienten Ruhestand. Aber der Holländer Ton Goedmakers ist nicht wie die anderen. Er will‘s noch einmal wissen und lässt den Traum eines eigenen Weingutes wahr werden. Zusammen mit seiner Frau Monique und der Familie Kaltenböck, mit der sie eine enge Freundschaft und die Liebe zum Wein verbindet. Dass das hier mehr als ein Hobby ist, macht das erklärte Ziel der Goedwinemakers unmissverständlich klar: Innerhalb weniger Jahre schon sollten die Weine von privaten Weinliebhabern geschätzt und auch von der gehobenen Gastronomie anerkannt werden. Ganz ihrem Namen verpflichtet. Der Weinbau hat am Sernauberg bei Gamlitz eine sehr lange Geschichte. Diese besondere Lage ist wie dafür geschaffen Spitzenweine hervorzubringen. Kalkreiche, sandig-lehmige Böden mit Schottereinschlüssen geben den Weinen ihre lagentypische Fruchtigkeit und eine besondere Mineralik. Auch die Früchte für unsere Edelbrände stammen von den Obstbäumen inmitten unserer Weingärten.
Mit dem Weinmachen ist das so: Das Handwerk kann man lernen. Aber die Leidenschaft muss man mitbringen. Nur wer mit Herz, Begeisterung und Neugier bei der Sache ist, braucht sich um die Qualität seiner Weine keine Sorgen zu
machen. Denn Qualität, das können Sie selbst verkosten, kann man schmecken.

DIESE

ORANJES

können auch
Rot, Weiß
und Rosé

Reinhold Holler

ICH WURDE VOM GEDANKEN ANGEZOGEN, DAS BESTMÖGLICHE MACHEN ZU KÖNNEN. DESHALB UNTERSTÜTZE ICH DIE GOEDWINEMAKERS AM WEG ZUM BESTEN WEIN IN BERATENDER FUNKTION.

Handarbeit

DAS WICHTIGSTE WERKZEUG BEI DEN GOEDWINEMAKERS: DIE HÄNDE.

Nachhaltigkeit wird bei uns groß geschrieben. Durch viel Handarbeit im Weingarten und unter Zuhilfenahme von Spezialgeräten versuchen wir möglichst sorgsam mit unserem Fleckchen Natur umzugehen. Auch geerntet und feinselektioniert wird ausschließlich von Hand. Qualität kommt eben von Zeit. Und die nimmt man sich bei den Goedwinemakers.
Freunde des Weinguts sind herzlich willkommen und können die Weine ab Hof genießen oder online unter www.goedwinemakers.at bestellen. Das Weingut verfügt leider über keine Gästezimmer, Möglichkeiten zur Übernachtung gibt es aber in unmittelbarer Nähe. Mehr Informationen über die Region finden Sie unter www.sernauberg.at